¨Schulbrücke Weimar in Greifswald

Erneut eingeladen haben die Deutsche Nationalstiftung, die Robert Bosch Stiftung und die EJBW.

Für 10 Tage ging es auch diesen Herbst wieder zur Schulbrücke, die diesmal in Greifswald stattgefunden hat.

Sechs bis acht Jugendliche aus Italien, Frankreich, Schweden, der Slowakei, Deuschland und Rumänien trafen sich zu einem intensiven Austausch zum Thema Brücken bauen in Europa. Das ist zwischen unserer Gruppe aus Temeswar und der aus Rumänien auf derart fruchtbaren Boden gefallen, dass ein gegenseitiger Besuch für die nächste Zeit geplant ist.

Zurück